Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Graffiti-Schmierer ermittelt

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - Am Montag Nachmittag teilte ein aufmerksamer Zeuge

der Polizei mit, dass sich unter der Eisenbahnbrücke an der

Bönninghauser Straße mehrere Jugendliche aufhalten würden, die dort

offensichtlich mit einer Spraydose hantierten.

Der Streife der Geseker Wache trafen dann in unmittelbarer Nähe der

Brücke vier Jungen im Alter 15 Jahren an. Sie gaben an, dass sie mit

den Farbschmierereien nichts zu tun hätten. Da einer der Jungen

allerdings frische rote Farbe an den Händen hatte und die Polizisten

ihm nicht glaubten, dass es sich um Wasserfarbe aus dem

Schulunterricht handelte, räumten die Jugendlichen die Tat ein. Sie

zeigten den Beamten dann den Ablageort der verwendeten Sprühdose (die

nach ihren Angaben zufällig unter der Brücke gefunden worden war).

Die Schüler müssen neben einer Strafanzeige wegen Sachbeschädigung

auch mit den Kosten für die Entfernung der Schmierereien rechnen.

(ws)

Ort
Veröffentlicht
11. Mai 2010, 11:58
Autor
whatsapp shareWhatsApp