Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Gernsheim: Nach Streit folgte Ernüchterung / Gefährlicher Drogenmix im Blut

(ots) - Prompte Ernüchterung folgte auf einen Streit

zwischen zwei jungen Männern am Donnerstag (26.) für einen der beiden

Kontrahenten.

So alarmierte ein Mann gegen 7 Uhr morgens die Polizei und bat um

eine Streife, da ihn ein Bekannter bedrängen würde. Die Beamten

stoppten den Streit suchenden am Steuer seines Autos, mit dem er

bereits die Flucht ergreifen wollte. Dabei stießen die Ordnungshüter

auf den möglichen Grund der Aggressionen des Zweiundzwanzigjährigen:

Der Mann hatte einen gefährlichen Mix aus Amphetamin, Kokain und

Haschisch intus. Zudem besaß er keinen Führerschein. Anzeigen wegen

des Besitzes von Drogen und Fahrens ohne Fahrerlaubnis wurden in die

Wege geleitet. Auf das erhitzte Gemüt folgte schnell Ernüchterung.

Die Freundin des Beschuldigten - gleichzeitig Halterin des

angehaltenen Fahrzeuges - muss mit einem Strafverfahren wegen des

Zulassens zum Fahren ohne Fahrerlaubnis rechnen.

Ort
Veröffentlicht
27. August 2010, 09:34