Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Unbekannte Täter brechen Sicherheitsmitarbeiter Nasenbein - Bundespolizei sucht Zeugen

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - Zwei unbekannte männliche Täter im Alter von 20 bis 25 Jahren verletzten Dienstagnacht gegen 23 Uhr einen Sicherheitsmitarbeiter der Deutschen Bahn AG im Zug zwischen Speyer und Schifferstadt. Der Geschädigte erlitt eine Nasenbeinfraktur sowie Rippenprellungen. Die Bundespolizei sucht jetzt nach Zeugen. Die Angreifer waren zuvor ohne gültigen Fahrschein unterwegs. Als das Opfer die Personalien feststellen wollte, schlugen sie zu. Ein unbekannter Zeuge, vermutlich Mitarbeiter eines privaten Sicherheitsdienstes, kam dem Geschädigten zu Hilfe. Die Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise unter der Tel. 0631/34073 - 0, der kostenfreien Servicenummer der Bundespolizei - Tel. 0800 6 888 000 oder über das Internet www.bundespolizei.de.

Ort
Veröffentlicht
05. März 2015, 15:14
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!