Sag uns, was los ist:

(ots) /- Einen großen finanziellen Verlust hat ein Ehepaar aus Gelsenkirchen-Ückendorf am 13.11.2018 erlitten. Gegen 19.30 Uhr führten sie mit zwei unbekannten Männern ein mutmaßliches Verkaufsgespräch für eine seltene Armbanduhr der Firma "Audemars Piquet", Sondermodell "Arnold Schwarzenegger". Der 61-Jährige befand sich mit dem Duo in seiner Wohnung an der Ückendorfer Straße und präsentierte ihnen die Uhr, als plötzlich einer der beiden Tatverdächtigen die Uhr aus der Schatulle nahm und sie seinem Komplizen gab. Anschließend verließen sie die Wohnung. Der Gelsenkirchener versuchte die Männer aufzuhalten. Einer der Unbekannten schubste ihn, wobei er aber nicht verletzt wurde. Das Duo flüchtete und stieg in einen vermutlich schwarzen Pkw mit Leverkusener Kennzeichen - in dem Wagen saßen zwei weitere Personen. Das Fahrzeug flüchtete in unbekannte Richtung. Die Polizei leitete eine sofortige Fahndung nach dem Pkw und den Tätern ein, die ergebnislos verlief. Der Geschädigte beschreibt das Duo wie folgt: eine Person ist circa 170 cm groß, athletische Statur, abgekaute Fingernägel, mittelblonde Haare, bekleidet mit einer Jeans und schwarzen, gesteppten Blouson. Die zweite Person ist circa 180 cm groß, sehr schlanke Statur, schwarze, nach hinten gegelte Haare, "Hakennase", bekleidet mit einer ausgefransten Jeans, Blouson und Turnschuhen (Chucks). Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu den flüchtigen Tätern und/oder ihrem Aufenthaltsort und dem flüchtigen Fahrzeug machen können. Sachdienliche Hinweise bitte unter den Rufnummern 0209/365-8112 (KK21) oder -8240 (Kriminalwache).
mehr