Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Zwei Kioskaufbrüche in Horst.

(ots) - In der Nacht zu Montag war in Horst ein Kiosk-Einbrecher unterwegs. Gegen 05.10 Uhr meldete ein Passant, dass im "Inselkiosk" an der Essener Str. 102 eingebrochen wurde. Der Täter hatte im Schalterbereich mit einem Schotterstein eine Seitenscheibe eingeschlagen. Anschließend entwendete er aus einer Vitrine Comic -Hefte der Serie "Star Wars". Mit der Beute flüchtete er in unbekannter Richtung. Eine Zeugin beobachtete am frühen Morgen gegen 04.00 Uhr einen Mann, der am Eingang des Kiosk an der Buerer Str. 17 hantierte. Als die Alarmanlage ansprang, entfernte er sich zunächst. Nachdem die Alarmanlage wieder ausgegangen war, kehrte er mit einer schwarzen Reisetasche zum Kiosk zurück. Kurz hielt er sich dort auf und ging dann in Richtung Horst-Gladbecker-Straße. Die eingesetzten Polizeibeamten stellten fest, dass eine Scheibe im Eingangsbereich mit einem Stein eingeschlagen war. Offensichtlich war der Täter nicht im Kiosk. Nach Angaben des Inhabers hat er höchstens eine geringe Menge Streusalztüten zu 3 kg entwendet. Beschreibung: ca. 170 cm groß; schlank; schwarze Kleidung; Dunkle Schirmmütze mit glitzerndem Schirm. In beiden Fällen sucht die Polizei unter 0209 / 365 8112 od. 8240 Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben. (K. Kordts)

Ort
Veröffentlicht
31. Oktober 2011, 09:57
Autor