Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Union-Fan werden drei Fanschals geraubt

whatsapp shareWhatsApp

(ots) Samstagnacht, 30. November 2019, ist ein 55-jähriger Union-Berlin-Fan auf der Hochstraße in Buer von fünf Unbekannten geschlagen und beraubt worden. Gegen 2.30 Uhr hielt sich der Niedersachse mit seiner weiblichen Begleitung in der Nähe einer Kneipe auf, als es zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung mit den fünf Unbekannten kam. Als der Streit eskalierte, wurde der 55-Jährige mehrfach von den Personen geschlagen. Das Quintett entwendete ihm drei Fanschals und flüchtete dann in unbekannte Richtung. Der Geschädigte gab gegenüber der Polizei an, unverletzt zu sein, lediglich seine Brille sei beschädigt. Alle Angreifer werden als 1,80 bis 1,85 Meter groß und mit dunklem Haar beschrieben, die zum Tatzeitpunkt mit schwarzen Regenjacken bekleidet waren. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu den Flüchtigen und/oder deren Aufenthaltsort machen können. Sachdienliche Hinweise bitte unter 0209/365-5124 (Sachbearbeitung Fußball) oder -8240 (Kriminalwache).

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen Yvonne Shirazi Adl Telefon: 0209/365-2014 E-Mail: Yvonne.ShiraziAdl@polizei.nrw.de https://gelsenkirchen.polizei.nrw

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/51056/4455743 OTS: Polizei Gelsenkirchen

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Ort
Veröffentlicht
02. Dezember 2019, 08:36
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!