Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Tatklärung nach Öffentlichkeitsfahndung.

(ots) - Die am 11.03.2011, 09:00 Uhr veranlasste Pressemitteilung, siehe auch ots-Bericht "Öffentlichkeitsfahndung nach Diebstahl und versuchtem Computerbetrug", Ortspresse berichtete am 12.03.2011 führte zu einem schnellen Erfolg. Im Rahmen der Öffentlichkeitsfahndung gingen zunächst bei der zuständigen Dienststelle mehrere Anrufe und Hinweise aus der Bevölkerung ein. Auch der 49-jährige abgebildete Mann aus Gelsenkirchen meldete sich bei der Polizei. Er gab an, dass er die EC-Karte zufällig in einem Mülleimer gefunden hatte. Damit habe er versucht, Geld abzuheben. Da er dreimal den PIN falsch eingab, sei die Karte eingezogen worden. Gegenüber dem zuständigen Sachbearbeiter stritt er ab, etwas mit dem Diebstahl der Geldkarte zu tun zu haben. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

( S. Dahremöller )

Ort
Veröffentlicht
14. März 2011, 12:16
Autor