Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Ruhestörer landet im Gewahrsam

(ots) - Sonntag, 20.07.2014, 01.50 Uhr 45888 Gelsenkirchen-Bulmke-Hüllen, Erichstr.

Nach einer Ruhestörung beschimpfte der 45-jährige Ruhestörer einen Nachbarn, beleidigte ihn und zeigte diesem ein Messer. Den eingesetzten Beamten gegenüber reagierte er verbal aggressiv. Als er dem Gewahrsam zugeführt werden sollte, versuchte er sich loszureißen und schlug gezielt in Richtung eines Beamten, ohne aber zu treffen. Gegen seine Fesselung sperrte er sich ebenso wie auf dem Transport ins Gewahrsam. Im Treppenhaus versuchte er einen Kopfstoß anzubringen. Dabei fiel er zu Boden. Er verblieb bis zu seiner Ausnüchterung bei der Polizei. Wegen der begangenen Straftaten wurde gegen ihn eine Strafanzeige gefertigt.

Ort
Veröffentlicht
20. Juli 2014, 04:21
Autor