Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Polizeibeamter beobachtete Taschendiebin auf frischer Tat.

(ots) - Am Dienstagmittag gegen 12:00 Uhr beobachtete ein Polizeibeamter eine Frau bei einem Taschendiebstahl auf der Bahnhofstraße in der Altstadt. Im Vorfeld konnte der Beamte erkennen, dass sie sich auffällig einem älteren Ehepaar näherte. Als sie ganz nah neben ihnen stand, nahm sie eine Decke aus einem Verkaufsstand und hielt diese über die Handtasche der Dame. Blitzschnell öffnete sie die Tasche und griff hinein. Beim dem Versuch die Geldbörse zu entwenden schritt der Polizeibeamte ein, nahm die Täterin vorläufig fest und brachte sie in das Gewahrsam. Die Ermittlungen der Polizei ergaben, dass die 27-Jährige aus Bulgarien bereits in den Jahren 2003 und 2004 häufiger wegen Diebstahls und Betrugs in Erscheinung getreten ist. Zudem stellten die Beamten fest, dass ein Vollstreckungshaftbefehl über 1 Jahr vom Amtsgericht Mainz gegen sie vorlag. Gegenüber dem vernehmenden Beamten machte sie keinerlei Angaben zu dem Diebstahl. In den Nachmittagsstunden wurden sie der JVA Gelsenkirchen zugeführt.

( S. Dahremöller )

Ort
Veröffentlicht
09. März 2011, 10:50
Autor
Rautenberg Media Redaktion