Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Öffentlichkeitsfahndung nach Diebstahl und versuchtem Computerbetrug.

(ots) - Am 22.04.2011 wurde eine 59-jährige Gelsenkirchenerin Opfer eines Diebstahls. Eine bislang unbekannte Täterin stahl den schwarzen Rucksack der Frau im Hof des Hauses Polsumer Straße 189. In dem Rucksack befand sich ihre Geldbörse und die Brieftasche. Mit der EC-Karte des Opfers hob die Täterin unmittelbar nach dem Diebstahl am Bankautomaten der Sparkasse Gelsenkirchen an der Polsumer Straße Geld ab. Die Videoanlage der Sparkasse zeichnete den Vorgang auf. Das Amtsgericht Essen hat jetzt die Fotos zur Öffentlichkeitsfahndung freigegeben. Die Polizei fragt: Wer kann Angaben zu der abgebildeten Täterin und/oder ihrem Aufenthalt machen? Sachdienliche Hinweise bitte unter 0209/365-8112 oder -8240/Kriminalwache.

( S. Dahremöller )

Ort
Veröffentlicht
10. Juli 2011, 07:00
Autor