Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Meldung der Gelsenkirchener Polizei - Raub auf Lebensmitteldiscounter

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - Am Montagabend gegen 21:00 Uhr überfielen zwei bislang unbekannte Täter den Lebensmitteldiscounter auf der Steeler Straße 103 im Ortsteil Rotthausen. Die beiden Männer gelangten zur Tatzeit in das Ladenlokal und gingen auf eine Angestellte zu, bedrohten die Frau mit schwarzen Pistolen und drängten sie in einen Lagerraum. Dort befanden sich zwei weitere Angestellte. Eine davon forderte er auf "Mach den Tresor auf, wir wollen nur Geld" und ging mit ihr zum Tresor. Dort öffnete die verängstigte Frau diesen und packte das Papier- und Münzgeld in REWE-Einkaufstüten, die die Täter mitgebracht hatten. Anschließend ging er mit der Frau zurück ins Lager, wo dann beide Täter alle Angestellten fesselten. Nachdem die Männer geflüchtet waren, konnte eine Mitarbeiterin sowohl sich, als auch ihre Kolleginnen, mit einem Messer von Fesseln befreien.

Beschreibung der Täter: beide ca. 30-35 J., ca. 170-175 cm groß, schlanke Statur, komplett schwarz bekleidet, maskiert mit schwarzer Sturmhaube mit breitem Sehschlitz, trugen schwarze Handschuhe. Ein Täter hatte blonde Wimpern und einen hellen Teint, der andere sehr dunkle Augenbrauen und einen dunklen Teint.

Die Polizei sucht Zeugen/Anwohner, die zur fraglichen Zeit verdächtige Beobachtungen rund um den Tatort gemacht haben. Sachdienliche Hinweise unter 0209/365-8112 oder -8240/Kriminalwache. (G. Hesse)

Polizei Gelsenkirchen Pressestelle Guido Hesse Telefon: 0209-365-2012 Fax: 0209-365-2019 E-Mail: pressestelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de/gelsenkirchen

Ort
Veröffentlicht
22. Februar 2011, 14:29
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!