Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Maskierter mit Axt in Bismarck - Zeugen gesucht

(ots) /- Am Mittwoch, den 09.05.2018, gegen 22:30 Uhr, hielt sich eine Personengruppe von elf Personen in Bismarck, im Bereich der Grimmberger Sichel, an einem Grillplatz auf. Plötzlich tauchte eine bislang unbekannte, maskierte Person mit einer Axt auf. Der Unbekannte bedrohte die Anwesenden und zerschlug mit der Axt einen tragbaren Bluetooth Lautsprecher. Die Gruppe flüchtete. Dabei erhielt ein 21-jähriger Gelsenkirchener einen Schlag ins Gesicht. Er zog sich leichte Verletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte ihn zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Ein 22-jähriger Gelsenkirchener, eine 16 und eine 17-jährige Gelsenkirchenerin zogen sich auf ihrer Flucht durch Dornenbüsche leichte Verletzungen zu. Der Unbekannte mit der Axt konnte im Rahmen der Fahndung nicht angetroffen werden. Er war circa 175 cm groß, hatte eine kräftige Statur, war schwarz gekleidet und mit einer Sturmhaube maskiert. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Sachverhalt und/ oder dem Flüchtigen machen können. Sachdienliche Hinweise bitte unter den Rufnummern 0209 / 365 - 7512 (KK15) oder - 8240 (Kriminalwache).

Ort
Veröffentlicht
11. Mai 2018, 07:55
Autor