Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Einbrecher nach Fahndung gestellt.

(ots) - In der heutigen Nacht gegen 03:30 Uhr

rief ein Anwohner der Flachsstraße im Ortsteil Hassel die Polizei an.

Er hatte aus Richtung des dortigen Lebensmittelgeschäftes einen

lauten Knall gehört und anschließend drei Personen in einen

silberfarbenen BMW einsteigen sehen. Der fuhr in Richtung Polsumer

Straße davon. Die benachrichtigten Polizisten stellten an der

Hintertür des Geschäftes frische Hebelspuren fest. Die Täter hatten

jedoch vergeblich versucht die Tür aufzubrechen. Im Rahmen einer

Fahndung hielt eine Streifenwagenbesatzung den genannten Pkw an. In

ihm befanden sich neben vier jungen Männern im Alter von 18 bis 23

Jahren im Fußraum des Fahrzeugs zwei Brecheisen. Die Beamten nahmen

alle vier Gelsenkirchener vorläufig fest und brachten sie ins

Polizeigewahrsam. In den anschließenden Vernehmungen ergab sich, dass

drei der Männer versucht hatten in den Lebensmittelmarkt

einzubrechen. Nachdem ihnen dies misslang flüchteten sie in dem Pkw

des 23-Jährigen. Der wusste von dem Einbruch nichts. Da die Täter

über kein Auto verfügten, hatten sie zuvor ihren Freund gebeten sie

nach Hause zu fahren. Nach den Vernehmungen entließen die Beamten

alle vier Männer aus dem Gewahrsam. (G. Hesse)

Ort
Veröffentlicht
26. Januar 2010, 13:15
Autor