Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Eifersüchtiger Ehemann schlägt Frau.

(ots) - Am Dienstag gegen 23:15 Uhr

erhielt die Polizei einen Einsatz in Beckhausen. Hier kam es zu

einem Fall häuslicher Gewalt und zu einer Körperverletzung. Nach den

Aussagen der Beteiligten kehrte eine 32-jährige Frau in den

Abendstunden zufällig zeitgleich mit ihrem 40-jährigen Nachbarn an

der gemeinsamen Wohnschrift an. Nachdem dies der eifersüchtige

Ehemann beobachtet hatte, kam es in der ehelichen Wohnung zu einer

lautstarken Auseinandersetzung im Badezimmer. Im Verlauf des Streites

schlug der Mann seiner Frau zuerst ins Gesicht. Später stieß er sie

derart heftig zu Boden, dass sie mit dem Kopf gegen die Badewanne

prallte. Sie klagte über Schmerzen im Bereich des Gesichtes und

wollte selbständig einen Arzt aufsuchen. Auch der 40-Jährige Nachbar

bekam noch die Eifersucht des Ehemannes zu spüren. Er erhielt einen

Faustschlag direkt auf sein Ohr. Der 35-Jährige gab gegenüber den

Beamten an, dass er seinen vermeintlichen Nebenbuhler lediglich

gestoßen habe, worauf dieser gestürzt sei und sich die Verletzungen

am Ohr aufgrund dessen zugezogen habe. Die Polizeibeamten sprachen

ein 10-tägiges Rückkehrverbot und eine Wohnungsverweisung unter

Androhung eines Zwangsgeldes aus.

(S. Dahremöller)

Ort
Veröffentlicht
15. September 2010, 08:51