Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Bilanz nach Spielende anlässlich der Bundesligabegegnung zwischen dem FC Schalke 04 und Eintracht Frankfurt

whatsapp shareWhatsApp

(ots) Nach der Begegnung in der ersten Fußball-Bundesliga zwischen dem FC Schalke 04 und Eintracht Frankfurt am heutigen Sonntag, 15. Dezember 2019, zieht die Polizei Gelsenkirchen nach Spielende folgende Bilanz: Während der Anreise- und Vorspielphase mussten Polizisten insgesamt vier Strafverfahren einleiten. In zwei Fällen fanden Beamte Betäubungsmittel auf und stellten sie sicher. Zudem wurden ein Hausfriedensbruch und eine Körperverletzung verfolgt. Ein Gast-Fan erhielt einen Platzverweis. Im Bereich Gecksheide kontrollierten Polizeibeamte mehrere Autos von Heim-Fans. Sie stellten diverse Gegenstände wie Spraydosen und Schutzausrüstung zur Gefahrenabwehr sicher und sprachen 24 Bereichsbetretungsverbote aus. Während des Spiels brachten Polizisten eine Sachbeschädigung in der Arena zur Anzeige, nachdem im Gästeblock eine Scheibe beschädigt wurde. In der Nachspiel- und Abreisephase schrieb die Gelsenkirchener Polizei eine Strafanzeige wegen Beleidigung.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen Christopher Grauwinkel Telefon: +49 (0) 209 365-2010 E-Mail: Christopher.Grauwinkel@polizei.nrw.de https://gelsenkirchen.polizei.nrw

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/51056/4469642 OTS: Polizei Gelsenkirchen

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Ort
Veröffentlicht
15. Dezember 2019, 20:29
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!