Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Bewaffneter Raubüberfall auf Schlecker - Filiale.

(ots) - Am Mittwochabend um 18.10 Uhr

überfiel ein bisher unbekannter Mann die Schlecker - Filiale an der

Feldmarkstraße 132 im Ortsteil Feldmark. Der maskierte Täter trat auf

die beiden Kassiererinnen zu und bedrohte sie mit einer dunklen

Schusswaffe. Indem er die Waffe auf die verängstigten Frauen

richtete bzw. in die Seite drückte, forderte er energisch die Kasse

zu öffnen. Aus einer Kasse griff er sich das Geld. Obwohl sich eine

Kundin im Laden befand, forderte er die Kassiererinnen nun auf, ihn

zum Tresor zu führen. Diesen Moment nutzte die Kundin zur Flucht aus

der Filiale. Im Büroraum bedrohte er mit der Waffe zwei weitere

Angestellte und forderte sie auf, den Tresor zu öffnen. Daraufhin

wurde der Tresor geöffnet. Er ließ sich das darin befindliche Geld

aushändigen und rannte aus dem Geschäft. Von dort aus flüchtete er in

Richtung Hans - Böckler - Allee / Kurfürstenstraße und schließlich in

die Kurfürstenstraße hinein in östlicher Richtung. Beschreibung: ca.

175 cm groß; schlank; dunkle Augen; schwarze

Winterjacke(Blousonschnitt); blaue Jeans; schwarze Woll- oder

Fleecemaske; schwarze Handschuhe. Der Täter sprach mit deutlichem

Akzent. Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen, besonders vor dem

Geschäft oder während der Flucht, gemacht haben, melden sich bitte

unter 0209 / 365 8112 od. 8240 bei der Polizei. (K. Kordts)

Ort
Veröffentlicht
03. Dezember 2009, 09:03
Autor