Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Benefiz-Aktion "Weiße Mäuse" übergibt Rekord-Spendensumme

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /-

Nachdem sich wieder 133 Motorradfahrer an der traditionellen Benefiz-Bikertour "Weiße Mäuse" beteiligt haben, ist eine Rekord-Spendensumme von 2400 Euro zusammengekommen. Den Scheck übergaben die stellvertretende Behördenleiterin Leitende Polizeidirektorin Heidi Fahrenholz und der Organisator Polizeihauptkommissar Bernd Hämel am Freitag, 12.07.2019, an den Katholischen Kindergarten St. Elisabeth in Gelsenkirchen-Heßler. Über die Spende freuten sich nicht nur Kita-Leiterin Margot Schmidt und Erzieherin Claudia Holthaus, sondern auch die 45 Kinder der Einrichtung. Mit dem Geld will die Kita einen Medienraum ausstatten, in dem die Kinder schon früh den selbstständigen, verantwortungsvollen Umgang mit Fotokamera, Beamer und Computer trainieren sollen. Möglich gemacht haben das die 133 Motorradfahrerinnen und -fahrer, die am Pfingstmontag mit ihren Maschinen vom Polizeipräsidium Gelsenkirchen bis zum Schloss Gimborn gefahren sind. Daran teilgenommen haben aber nicht nur Polizisten, sondern auch deren Freunde, Familie und andere Motorradbegeisterte. Im kommenden Jahr gehen die "Weißen Mäuse" wieder auf die Strecke - dann aber eventuell schon am Pfingstsonntag und nicht erst am -montag.

Ort
Veröffentlicht
19. Juli 2019, 10:02
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!