Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
32-jähriger Pkw-Fahrer unter Drogeneinwirkung und ohne Führerschein unterwegs

(ots) - Am 23.04.2014 um 15.45 Uhr beobachtete eine Funkstreife der Polizei einen Pkw-Fahrer auf der Feldhauser Straße in Gelsenkirchen-Scholven. Dieser bog in die Xantener Straße ein und hielt dabei ein Mobiltelefon am Ohr. Bei der anschließenden Kontrolle des 32-Jährigen stellten die Beamten die offensichtliche Einnahme von Betäubungsmitteln fest. Der Drogentest verlief dann auch positiv auf THC und Amphetamine. Einen Führerschein konnte der Verkehrssünder nicht vorweisen, da ihm die Fahrerlaubnis bereits im Jahre 2007 entzogen wurde. Weiterhin stellten die Beamten fest, dass der Pkw, ein Renault Kangoo, dem Vermieter des 32-Jährigen gehörte. Der 32-Jährige gab schließlich zu, den Fahrzeugschlüssel ohne Wissen seines Vermieters an sich genommen und das Auto unbefugt benutzt zu haben. Auf der Wache erklärte er, dass er ab und an einen Joint rauchen würde und vor ca. zwei Tagen Amphetamine konsumiert habe. Ihm wurde durch einen Arzt eine Blutprobe entnommen und selbstverständlich das Führen von Kraftfahrzeugen untersagt. Die Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt.

J. Schäfers

Ort
Veröffentlicht
24. April 2014, 07:34
Autor
Unserort Redaktion