Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Verkehrsunfall / 85-Jähriger im Krankenfahrstuhl wurde von einem LKW erfasst und kam mit einer leichten Verletzung ins Krankenhaus

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - Am Mittwoch (16. Oktober 2013) gegen 09.30 Uhr befuhr ein 85-jähriger Mann aus Geldern mit seinem elektrischen Krankenfahrstuhl den Mehrzweckstreifen der Kevelaerer Straße (Landstraße 361) aus Lüllingen kommend in Richtung Walbeck. An der Kreuzung mit der Walbecker Straße übersah er die Rotlicht zeigende Ampel und fuhr auf die Fußgängerfurt, um die Kevelaerer Straße in Richtung Geldern zu überqueren.

An der Kreuzung stand ein 46-jähriger Mann aus Stralen mit seinem LKW und wartete an der Ampel. Als diese für seine Richtung Grünlicht zeigte, fuhr er an.

Genau in diesem Moment befand sich der 85-Jährige mit seinem Krankenfahrstuhl im Toten Winkel vor dem LKW und wurde einige Meter vor diesem hergeschoben. Andere Verkehrsteilnehmer bemerkten den Unfall und machten den Fahrer des LKW auf die Gefahr aufmerksam, so dass dieser sofort stoppte.

Der 85-Jährige wurde durch den Zusammenstoß seines Gefährts mit dem LKW nur leicht an der Hand verletzt. Er wurde vorsorglich zum Krankenhaus gebracht.

Ort
Veröffentlicht
16. Oktober 2013, 13:49
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!