Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Radmuttern an Pkw Rädern gelöst / Polizei sucht Täter und Zeugen

(ots) - An einem Pkw Kia Van, der an der Eburonenstraße parkte, lösten unbekannte Täter am 20. April (Montag) sämtliche Radmuttern der beiden Vorderräder. Der Fahrer merkte dies zum Glück während der Fahrt sehr schnell, so dass es zu keinem Verkehrsunfall kam. Er zog die Schrauben wieder an und konnte weiterfahren. Der Geilenkirchener maß diesem Vorfall zunächst keine weitere Bedeutung zu, doch am Morgen des 5. Mai (Dienstag) stellte er bei Fahrtantritt wieder fest, dass die Radmuttern der beiden Vorderräder des diesmal an der Heinestraße abgestellten Wagens erneut gelöst waren. Daraufhin erstattete er Anzeige bei der Polizei. Wegen der gefährlichen Eingriffe in den Straßenverkehr sucht die Polizei nun nach dem oder den Tätern sowie Zeugen der beiden Vorfälle. Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat der Polizei in Heinsberg unter Telefon 02452 920 0 entgegen.

Ort
Veröffentlicht
07. Mai 2015, 11:00
Autor
Rautenberg Media Redaktion