Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Landkreis Oldenburg: NACHTRAGSMELDUNG Ganderkesee+++Großaufgebot der Polizei muss Familienstreit zwischen rivalisierenden Großfamilien schlichten+++ 3 Personen verletzt

(ots) - Heute Mittag um 11.30 Uhr kam es in Ganderkesee in der Birkenheider Straße zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen, wobei die Anzahl der Personen zunächst nicht genau eingegrenzt werden konnte. Bei den Beteiligten handelte es sich größtenteils um Angehörige einer Großfamilie, die in Ganderkesee ansässig ist und einer die in Oldenburg wohnt.

Hintergrund dürften lang anhaltende Streitigkeiten zwischen den Familien gewesen sein, die am heutigen Tag durch einen Beziehungsstreit eskalierten. Dies hatte zur Folge, dass ca. 30 Personen der Oldenburger Familie mit ca. 9 Fahrzeugen nach Ganderkesee fuhren, um die Sache klarzustellen. Die Personen hatten sich dabei unter anderem mit Holzlatten, Schlagstöcken, einem Schlagring und Pfefferspray bewaffnet. Sie konnten in das Haus der Ganderkeseer Großfamilie eindringen, begingen Sachbeschädigungen und versprühten dort Pfefferspray. Dabei wurden nach derzeitigen Informationen mindestens 3 Personen leicht verletzt. Ob es zu weiteren Verletzungen gekommen ist, ist zurzeit nicht bekannt.

Der Streit löste einen Großeinsatz der Polizei aus, die mit mehreren Streifenwagen eingesetzt wurden, um die Lage zu beruhigen. Außerdem wurden Hundeführer mit angefordert, die die Beamten bei der Trennung der Familien unterstütze.

Derzeit gestaltet sich die Lage ruhig und ist unter Kontrolle.

Ort
Veröffentlicht
29. Dezember 2015, 14:20
Autor