Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Einbrüche, Diebstähle und Randalierer - Lagemeldung von Mittwoch, den 21. Oktober 2015

(ots) - Diebe in Jugendherberge

FULDA - In der Nacht zu Dienstag (20.10.) öffneten Unbekannte in der Jugendherberge in der Schirrmannstraße einen Rollcontainer im Bistrobereich. Aus dem Container stahlen die Diebe die Kassenschublade einer Registrierkasse. Außerdem stahlen sie aus einer Keksdose das Trinkgeld des Bistropersonals. Insgesamt machten die Täter Beute von mehreren hundert Euro. Der Sachschaden beträgt circa einhundert Euro.

Randalierer wüten im Parkhaus

HÜNFELD - Im Parkhaus am Rathaus in der Lindenstraße nahmen Unbekannte in der Zeit von Montag (19.10.), 17:30 Uhr, bis Dienstag (20.10.), 12:00 Uhr, mehrere Feuerlöscher aus ihren Behältnissen. Noch im Parkhaus sprühten sie das Löschpulver ohne erkennbaren Grund auf den Boden. Durch das nun notwendige Nachfüllen entstand Sachschaden von rund 500 Euro.

Einbrecher stehlen Gartengeräte

FULDA - Im Zeitraum vom vergangenen Freitag (16.10.) bis Dienstag (20.10.) brachen Unbekannte in einen Kellerraum in der Pacelliallee ein. Die Täter gelangten in das Mehrfamilienhaus und begaben sich vermutlich ausschließlich in den Keller. Dort öffneten sie die Tür zum Raum des Geschädigten. Dazu benutzten sie möglicherweise einen Dietrich. Sie stahlen Gartengeräte, darunter einen Rasenmäher und eine Heckenschere, sowie drei Paar Schuhe. Anschließend flüchteten sie.

Weidezaun gestohlen

EICHENZELL - Von einer Schafweide entlang der Landesstraße L 3458 zwischen den Eichenzeller Ortsteilen Lütter und Ried stahlen Unbekannt in der Nacht von Montag (19.10.) auf Dienstag (20.10.) mehrere Segmente des Weidezauns. Die orange-gelben Zaunelemente sind jeweils 50 Meter lang. Sie haben einen Kaufwert von insgesamt 400 Euro.

Hinweise bitte an die Polizei in Fulda, Tel.: 0661 / 105 - 0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache der Hessischen Polizei, die man im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache erreichen kann.

Christian Stahl Pressesprecher Tel.: 0661 / 105 - 1011

Ort
Veröffentlicht
21. Oktober 2015, 09:18
Autor