Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Einbruch - Autodiebstahl - Tankbetrug

(ots) - Handy aus Auto gestohlen

FULDA - Aus einem Auto, das in einem Parkhaus in der Rangstraße abgestellt war, haben Unbekannte am Freitag (17.8.) zwischen 13.30 Uhr und 14.30 Uhr ein Handy der Marke "Nokia" gestohlen. Die Höhe des entstandenen Schadens ist derzeit noch nicht bekannt.

Fahrrad gestohlen

FULDA - Ein Fahrrad wurde am Freitag (17.8.) zwischen 9.00 Uhr und 13.10 Uhr, gestohlen. Das Fahrrad, das im Domänenweg in Fulda abgestellt und mit einem Schloss gesichert war, hat einen Wert von etwa 500 Euro.

Auto gestohlen

FULDA - Unbekannte haben am Freitag (17.8.) gegen 16.15 Uhr einen Smart mit den amtlichen Kennzeichen FD-MB 7000 gestohlen, der bei einem Autohaus in der Frankfurter Straße abgestellt war. Der oder die Täter begaben sich zunächst in das Bürogebäude, entwendeten aus diesem die Schlüssel, sowie eine Kopie des Fahrzeugscheins und verschwanden im Anschluss mit dem Auto. Das Fahrzeug hat einen Wert von 7.000 Euro.

Laptop und Kamera aus Auto entwendet

FULDA - Ein Unbekannter hat am Freitag (17.8.), um 20.15 Uhr, einen Laptop der Marke "Siemens" und eine Kamera vom Typ "Axis Network" aus einem roten Mazda gestohlen, der in der Rabanusstraße abgestellt war. Der mutmaßliche Dieb war mit einer schwarzen Trainingshose bekleidet und wird wie folgt beschrieben: männlich, etwa 1,75 Meter groß, kurze, schwarze Haare und etwa 30 Jahre alt. Die gestohlenen Gegenstände haben einen Wert von etwa 420 Euro.

Getankt und nicht bezahlt

BURGHAUN - An der Autobahntankstelle Großenmoor-West begingen bisher noch unbekannte Personen am Freitag (17.8.), um 20 Uhr, einen Tankbetrug. Die Diebe fuhren mit einem VW Golf und den als gestohlen gemeldeten Kennzeichen PB-ZN 2008 an die Zapfsäule und tankten etwa 50 Liter Kraftstoff. Im Anschluss setzen die beiden Unbekannten ihre Fahrt fort, ohne das Benzin zu bezahlen. Der Fahrer des Fahrzeugs war mit einem gelben Oberteil bekleidet und verblieb während der Tat im Auto. Der Beifahrer, der das Fahrzeug betankte, trug ein lilafarbenes T-Shirt, eine helle Hose, Strohhut und Sonnenbrille.

Einbruch in Kindergarten

FULDA - In einen Kindergarten in der Abt-Hadamar-Straße in Gläserzell sind Unbekannte in der Nacht von Donnerstag (16.8.) auf Freitag (17.8.), eingebrochen. Der oder die Täter hebelten ein Fenster auf, um in das Innere des Gebäudes zu gelangen. Dort öffneten sie gewaltsam einen Schrank und stahlen den darin befindlichen Tresor. In dem Tresor, der an der Wand befestigt war, waren Digitalkameras der Marken "Canon" und "HAMA", sowie Bargeld verwahrt. Des Weiteren haben die Diebe einen Computerbildschirm der Marke "FSC Scenicview" gestohlen. Die Höhe des entstanden Schadens beträgt etwa 1.500 Euro.

Fahrrad gestohlen

NEUHOF - Ein Fahrrad, das in einer Zweiradhalle des Kali und Salz Werkes in Neuhof abgestellt war, wurde in der Nacht von Freitag (17.8.) auf Samstag (18.8.) gestohlen. Das silberne Trekkingrad der Marke "Focus" war nicht gegen Diebstahl gesichert und hat einen Wert von etwa 1.500 Euro.

Einbruch in Friseursalon

FULDA - Unbekannte sind im Zeitraum von Freitag (17.8.) um 18 Uhr und Samstag (18.8.) um 7.30 Uhr in ein Friseurgeschäft am Gallasiniring eingebrochen. Der oder die Unbekannten hebelten zwei Türen auf, durch die sie in das Innere des Gebäudes gelangten. Dort durchwühlten sie die Schubladen und stahlen diverse Kosmetikartikel sowie sechs Langhaarschneider. Die Höhe des entstanden Schadens beträgt etwa 300 Euro.

Bargeld aus Gaststätte gestohlen

FULDA - Bargeld, sowie diverse elektronische Geräte waren die Beute von Unbekannten, die am Samstag (18.8.) in der Zeit von 00.00 Uhr bis 9.10 Uhr in eine Gaststätte am Andreasberg eingebrochen sind. Der oder die Unbekannten öffneten gewaltsam einen Spielautomaten, und entwendeten das darin befindliche Bargeld. Des Weiteren wurde von den Dieben Geld aus der Kasse entnommen, sowie ein Navigationsgerät und ein Laptop gestohlen. Die Höhe des entstandenen Schadens beträgt etwa 700 Euro.

Kennzeichen gestohlen

KÜNZELL - Von einem VW Passat entwendeten Unbekannte in der Zeit von Samstag (18.8.), um 20 Uhr, und Sonntag, (19.8.), um 12.00 Uhr, beide Nummernschilder. Das Auto mit den amtlichen Kennzeichen FD-KF 24 war vor einer Garage in der Fuldaer Straße abgestellt.

Tür eingetreten

GROßENLÜDER - Ein Unbekannter hat in der Zeit von Freitag (17.8.), um 19.30 Uhr, bis Samstag (18.7.), um 17.40 Uhr, die Seitentür des Jugendraums in Kleinlüder stark beschädigt. Der Täter trat auf die Tür ein, bis deren Verriegelung brach. Die Höhe des entstandenen Schadens ist derzeit noch nicht bekannt.

Portemonnaie gestohlen

GROßENLÜDER - Ein Kellnerportemonnaie mit den Tageseinnahmen wurde am Sonntagmorgen (19.8.), um 4 Uhr aus einer Gaststätte in der Schlitzer Straße in Großenlüder gestohlen. Der Geldbeutel war auf der Theke abgelegt und in einem unbeobachteten Moment entwendet worden.

Waffen und Munition sichergestellt

KÜNZELL - Im Rahmen einer Wohnungsdurchsuchung im Trockenbachweg in Künzell wurden von der Polizei am Sonntag (19.8.) mehrere Waffen und Munition sichergestellt. Die Durchsuchung der Wohnung des 28-jährigen war aufgrund eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetzes angeordnet worden.

Nummernschilder gestohlen

KÜNZELL - Von einem Mercedes Benz entwendeten Unbekannte in der Zeit von Samstag (18.8.), um 19 Uhr, und Sonntag, (19.8.), um 9.30 Uhr, das hintere Nummernschild, sowie die Dachantenne. Das Auto mit den amtlichen Kennzeichen FD-JO 103 war in einer Hofeinfahrt in der Fuldaer Straße abgestellt.

Autos beschädigt und Kennzeichen gestohlen

FULDA - Unbekannte Täter haben am Sonntagmorgen (19.8.) zwischen 3.00 Uhr und 6.00 Uhr zwei Autos beschädigt, die in der Richard-Wagner-Straße abgestellt waren. Bei einem VW Golf stahlen sie die Scheibenwischer und beschädigten den Kühlergrill. Bei dem vor dem Golf geparkten VW Polo mit den amtlichen Kennzeichen FD-DU 11 entwendeten die Unbekannten nicht nur die Scheibenwischer, sondern auch die Dachantenne und die Nummernschilder. Hierbei verursachten die Diebe Kratzer im Lack des Fahrzeugs. Die Höhe des entstandenen Schadens beträgt etwa 150 Euro.

Nummernschilder gestohlen

KÜNZELL - Von einem Auto, das in der Fuldaer Straße in Künzell geparkt war, rissen Unbekannte Täter in der Zeit von Samstag (18.8.), um 19 Uhr, und Sonntag (19.8.), um 10.55 Uhr, die beiden amtlichen polnischen Kennzeichen FZA 75M8 aus der Plastikhalterung und verschwanden damit.

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661 / 105-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Matthias Heim, EKHK

Pressestelle Polizeipräsidium Osthessen Tel.: 0661 / 105 - 1011

Ort
Veröffentlicht
20. August 2012, 10:37