Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Autoaufbrecher ertappt und festgenommen

(ots) - / Hünfeld - Einen schnellen Ermittlungserfolg

konnten Polizeibeamte der Fahndungsgruppe am gestrigen Montag, 08.02.

nachmittags, gegen einen Autoaufbrecher verbuchen.

Bei einer Kontrolle am Bahnhofsvorplatz in Fulda, überprüften die

Beamten einen 29 - jährigen amtsbekannten Mann aus Hünfeld. Bei

seiner Durchsuchung fanden sie Bargeld in Höhe von über 2000 Euro

sowie drei fremde Kreditkarten. Außerdem hatte er als Tatwerkzeug zum

Autoaufbrechen einen Nothammer dabei.

Schnell stellte sich heraus, dass der Hünfelder zuvor in der

Ströherstraße in Hünfeld einen Audi aufgebrochen und eine Geldbörse

mit den Kreditkarten gestohlen hatte. Damit hatte er an mehreren

Geldautomaten das mitgeführte Bargeld abgehoben. Die Beamten stellten

Geld und Karten sicher und nahmen ihn zur Dienststelle mit.

In seiner Vernehmung durch Beamte der Ermittlungsgruppe der

Polizeistation Fulda gestand er fünf weitere Autoaufbrüche, die er am

Freitag, 05.02. in Fulda begangen hatte und über die wir gestern

berichtet hatten. Nach der Durchsuchung seiner Wohnung und dem

Abschluss der polizeilichen Maßnahmen, wurde der 29-jährige

Autoknacker auf freien Fuß gesetzt.

Martin Schäfer, KHK

Pressesprecher

Tel.: 0661 / 105 - 1011

Ort
Veröffentlicht
09. Februar 2010, 08:32
Autor
Rautenberg Media Redaktion