Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Abschlussmeldung zu Verkehrsunfall auf BAB A 66 bei Neuhof (Erstmeldung um 18.19 Uhr)

(ots) - Verkehrsunfall mit einem verletzten Pkw-Fahrer

Am Mittwoch, 14.10.2015, gg. 17:50 Uhr, kam es auf der BAB A66 Fahrtrichtung Frankfurt am Main, zwischen den Anschlussstellen Neuhof-Nord und Neuhof-Süd, noch vor dem Tunnel Neuhof, zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Im Bereich der Unfallstelle befuhren in dieser Reihenfolge ein Kleintransporter, ein Pkw und ein weiterer Kleintransporter mit Anhänger die BAB A66 in Fahrtrichtung Frankfurt am Main. Auf Grund stockenden Verkehrs bremsten die Fahrer des ersten Kleintransporters und des Pkw ihre Fahrzeuge ab. Nach ersten Erkenntnissen rollte eine Getränkeflasche unter das Bremspedal des zweiten Kleintransporters, so dass der Bremsvorgang verhindert wurde. Der Kleintransporter fuhr in den Heckbereich des Pkw. Der Pkw wurde hierdurch auf den vorderen Kleintransporter geschoben. Der 25 jährige Pkw-Fahrer wurde bei dem Verkehrsunfall verletzt und in ein Krankenhaus verbracht. Auf Grund des Verkehrsunfalls musste die Fahrbahn voll gesperrt werden. Nach Abschluss der Bergungs- und Abschleppmaßnahmen wurde die Vollsperrung wieder aufgehoben. Neben der Polizeiautobahnstation Petersberg waren eine Streife des Polizeipostens Neuhof und der Rettungsdienst vor Ort. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von ca. 21.000 Euro.

(Berichterstatter: Becker, POK - PAST Petersberg)

Kling, PHK FUL - PP Osthessen, Tel.: 0661 / 105-2031

Ort
Veröffentlicht
14. Oktober 2015, 20:48
Autor