Sag uns, was los ist:

Fürth/Odenwald: Fußgängerin von Auto erfasst / 52-jährige Frau wurde schwerstverletzt

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - Am Montag (18.7.) ereignete sich gegen 14.30 Uhr in der Heppenheimer Straße ein schwerer Verkehrsunfall. Eine 52 Jahre alte Fußgängerin wurde von einem Auto erfasst und dabei schwerstverletzt.

Die Zweiundfünfzigjährige wollte auf Höhe des Marktplatzes die Bundesstraße überqueren, achtete ersten Erkenntnissen nach jedoch nicht auf den Verkehr und lief direkt vor das Auto. Aufgrund der Schwere der Verletzungen musste die Frau mit einem Rettungshubschrauber in eine Mannheimer Klinik geflogen werden. Die 18-jährige Fahrerin des Pkw blieb unverletzt, erlitt jedoch einen Schock. An dem Fahrzeug entstand ein Sachschaden von rund 1000 Euro.

Die Heppenheimer Straße musste voll gesperrt werden und ist aufgrund einer Untersuchung durch einen Gutachter derzeit noch nicht passierbar. Die Polizei rechnet mit der Freigabe in nächster Zeit.

Ort
Veröffentlicht
18. Juli 2011, 14:48
Autor
whatsapp shareWhatsApp