Sag uns, was los ist:

(ots) /- -- Fischbach Sachbeschädigung an Pkw Ein unbekannter Täter trat am Dienstag zwischen 01.0 Uhr und 02.00 Uhr im Eichmühleweg gegen einen geparkten Nissan und verursachte Sachschaden von rund 500 Euro. Personen, die Verdächtiges beobachtet haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, den Polizeiposten Immenstaad, Tel. 07545/1700, zu informieren. Immenstaad Einbruch Zwischen dem 31. Dezember und dem 02. Januar drangen unbekannte Täter gewaltsam in ein Einfamilienhaus im Wolfgangweg ein. Im Inneren wurden sämtliche Räume durchwühlt. Ob etwas entwendet wurde, kann noch nicht gesagt werden. Der Sachschaden beträgt rund 300 Euro. Personen, die im fraglichen Zeitraum Verdächtiges beobachtet haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Friedrichshafen, Tel. 07541/701-0, in Verbindung zu setzen. Friedrichshafen Einbruch In ein Zweifamilienhaus im Gustav-Werner-Weg sind Unbekannte am Mittwoch zwischen 14.00 Uhr und 23.00 Uhr über ein gewaltsam geöffnetes Fernster eingedrungen und haben sämtliche Räume nach Diebesgut durchsucht. Personen, die in dem Zeitraum Verdächtiges in der Straße beobachtet haben, werden gebeten, das Polizeirevier Friedrichshafen, Tel. 07541/701-0, zu informieren. Friedrichshafen Verkehrsunfall Rund 9.000 Euro Sachschaden ist die Folge eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwoch gegen 12.00 Uhr an der Einmündung Werastraße / Zeppelinstraße ereignet hat. Ein 58-jähriger Mercedes-Benz-Lenker befuhr die Werastraße und bog an der Einmündung nach links in die Zeppelinstraße ab. Hierbei übersah er einen vorfahrtsberechtigten von links kommenden 60-jährigen BMW-Fahrer, weshalb die Fahrzeuge kollidierten. Überlingen Diebstahl Ein unbekannter Täter entwendete am Montag zwischen 18.00 Uhr und 23.30 Uhr in der Schreibersbildstraße ein für die Hofeinfahrt angebrachtes Absperrseil im Wert von rund 150 Euro. Personen, die Hinweise zum Täter geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Überlingen, Tel. 07551/804-0, in Verbindung zu setzen. Überlingen Sachbeschädigung Noch Zeugen sucht die Polizei zu zwei Sachbeschädigungen, die im Zeitraum von Samstag, 09.00 Uhr, bis Mittwoch, 08.30 Uhr, begangen wurden. In beiden Fällen verklebte ein unbekannter Täter die Türschlösser vermutlich mit Sekundenkleber, weshalb der Schlüsseldienst angefordert werden musste und Sachschaden in Höhe von rund 2.000 Euro entstand. In einem Fall wurde das Türschloss einer Werkstatt in der Christophstraße beschädigt, im zweiten Fall das Türschloss eines Imbisses in der Jakob-Kessenring-Straße. Bermatingen Auto gegen Traktor Drei leicht verletzte Verkehrsteilnehmer, zwei nicht mehr fahrbereite Fahrzeuge und ein Gesamtsachschaden von rund 8.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am heutigen Donnerstag gegen 11.00 Uhr auf der K 7749 ereignet hat. Ein 32-jähriger Citroen-Lenker befuhr die Kreisstraße von Bermatingen kommend in Richtung Autenweiler, vor ihm fuhr ein 50-Jähriger mit seinem Traktor samt Anhänger. Nachdem der Traktorfahrer links blinkte, deutete dies der Autofahrer so, dass er überholen könne und scherte deshalb aus. In diesem Moment bog der 50-Jährige jedoch nach links ab und die beiden Fahrzeuge kollidierten. Bei dem Zusammenstoß wurde der Traktor in zwei Hälften gerissen, im Pkw lösten zwei Airbags aus und die Frontscheibe im Beifahrerbereich splitterte. Der 32-Jährige und seine 30-jährige Beifahrerin wurden vom Rettungsdienst versorgt, der 50-jährige Traktorfahrer begab sich selbstständig in ärztliche Behandlung. Für die Dauer der Einsatzmaßnahmen war die K 7749 zwischen Bermatingen und Autenweiler gesperrt. Der Traktor sowie der Citroen mussten abgeschleppt werden. Um die Beseitigung ausgetretener Betriebsstoffe und Reinigung der Fahrbahn kümmerte sich der Bauhof Markdorf. Kratzer 07531/995-1016
mehr 
(ots) /- Friedrichshafen Defektes Ventil verursacht Wasserschaden Vermutlich ein defektes Eckventil im Badezimmer verursachte am Montagmorgen gegen 07.00 Uhr in einem Mehrfamilienhaus in der Regenerstraße einen Wasserschaden. Ein Bewohner des Hauses hörte ein "Wasserplätschern" und alarmierte die Freiwillige Feuerwehr Friedrichshafen, welche mit 13 Einsatzkräften und drei Fahrzeugen anfuhr. Im 1. Obergeschoss konnte die betroffene Wohnung schnell lokalisiert werden. Da niemand zu Hause war, musste die Wohnungstür gewaltsam geöffnet werden. Das ausgelaufene Wasser wurde durch die Feuerwehr abgesaugt. Insgesamt wurden zwei weitere Wohnungen und der Keller in Mitleidenschaft gezogen. Es entstand Sachschaden von mehreren tausend Euro. Friedrichshafen Autofahrer alkoholisiert und unter Drogeneinwirkung Ein 31-jähriger Autofahrer wurde am Dienstag gegen 06.15 Uhr in der Straße "Am Klärwerk" von Polizeibeamten kontrolliert. Hierbei ergab ein durchgeführter Atemalkoholtest rund 0,5 Promille und ein Urintest reagierte positiv auf Amphetamin. Im Krankenhaus wurde durch die Beamten die Entnahme einer Blutprobe veranlasst. Die Weiterfahrt wurde dem Mann untersagt und die Führerscheinstelle unterrichtet. Friedrichshafen Einbruch Zwischen dem 28. Dezember und dem 01. Januar drangen unbekannte Täter gewaltsam in der Allmandstraße in ein Fitnessstudio ein. Aus einem Büroschrank entwendeten sie eine silberne Kassette mit Bargeld. Personen, die Verdächtiges beobachtet haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Friedrichshafen, Tel. 07541/701-0, in Verbindung zu setzen. Meckenbeuren Betrunkene Autofahrerin Rund 1,0 Promille ergab ein durchgeführter Atemalkoholtest bei einer 48-jährigen VW-Lenkerin, die am Dienstag gegen 04.30 Uhr in der Seestraße von einer Polizeistreife kontrolliert wurde. In einem Krankenhaus wurde anschließend die Entnahme einer Blutprobe veranlasst. Wegen Trunkenheit im Verkehr muss sie sich nun verantworten. Salem Schießen ohne Waffenschein Ein 21-Jähriger wurde am Dienstag gegen 00.30 Uhr vor der Musikschule in der Heiligenbergerstraße durch Polizeibeamte beim Schießen mit einer Schreckschusspistole beobachtet und kontrolliert. Hierbei stellten die Beamten fest, dass er nicht im Besitz des erforderlichen "kleinen Waffenscheins" ist. Wegen eines Verstoßes gegen das Waffengesetz muss sich der junge Mann nun verantworten. Uhldingen-Mühlhofen Fahren ohne Fahrerlaubnis Bei einer Verkehrskontrolle am Dienstag gegen 22.45 Uhr im Thaddäus-Hofmann-Weg stellten Beamte des Polizeirevier Überlingen bei einem Autofahrer deutlichen Alkoholgeruch fest. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab rund 0,9 Promille, weshalb die Beamten im Krankenhaus die Entnahme einer Blutprobe veranlassten. Während der Kontrolle wurde bekannt, dass dem Mann bereits im Jahre 2018 die Fahrerlaubnis nach einer Trunkenheitsfahrt entzogen und seitdem nicht wieder erteilt wurde. Wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis muss er sich nun verantworten. Kratzer 07531/995-1016
mehr