Sag uns, was los ist:

(ots) - Friedberg: Sachbeschädigung durch Farbschmierereien Am Osterwochenende wurde durch einen bisher unbekannten Täter eine Hauswand "Am Kindergarten" auf der Gebäuderückseite besprüht. Es wurden aneinandergereihte Buchstaben aufgesprüht, welche allerdings nicht als Wort erkennbar waren. Angaben über die durch die Schmiererei entstandenen Sachschäden liegen bisher nicht vor. Hinweise zu evtl. Beobachtungen erbittet die Polizei in Friedberg, Tel.: 06031/6010. Friedberg: Im Grünen Weg Mazda beschädigt und geflüchtet Am 29.03.2016, zwischen 9.30 und 11.45 Uhr, parkte eine 45-jährige Pkw-Fahrerin aus Nieder-Wöllstadt mit ihren grünen Mazda Kombi am rechten Fahrbahnrand vom Grünen Weg. Hier streifte ein bisher unbekannter Verkehrsteilnehmer die Fahrerseite des Mazdas und flüchtete. Der entstandene Sachschaden wird mit ca. 2.000 Euro beziffert. Hinweise zu evtl. Beobachtungen erbittet die Polizei in Friedberg, Tel.: 06031/6010. Friedberg: Fahrerin erlitt leichte Verletzungen Am 29.03.2016, gegen 17.30 Uhr, befuhr ein 22-jähriger Pkw-Fahrer aus Bingenheim die L 3412 aus Richtung Gettenau kommend in Richtung B 455. Eine 70-jährige Pkw-Fahrerin aus Wölfersheim befuhr, mit ihrem Pkw die B 455 aus Richtung Friedberg kommend in Richtung Wölfersheim. An der Kreuzung B 455 / L 3412 wollte der 22-jährige nach links auf die B 455 in Richtung Friedberg abbiegen. Dabei fuhr er los, bevor die 70-Jährige an der Einmündung zur L 3412 vorbeigefahren war. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Die Wölfersheimerin erlitt leichte Verletzungen. Beim Unfall entstand ein Sachschaden von ca. 8.000 Euro. Bad Nauheim: Versuchter Wohnungseinbruch Zwischen dem 26.03. und dem 29.03.2016 hat sich ein bisher unbekannter Täter Zutritt zu einem Mehrfamilienhaus in der Burgallee verschafft. Über die Treppe oder den Aufzug gelangte er zu einer Penthouse-Wohnung. Mit einem unbekannten Hebelwerkzeug versuchte er die Sicherheitstür aufzuhebeln. Dies gelang jedoch nicht. Vermutlich wurde der Unbekannte bei der Tatausführung gestört, denn es waren nur minimale Aufbruchspuren erkennbar. Hinweise zu evtl. Beobachtungen erbittet die Polizei in Friedberg, Tel.: 06031/6010. Wölfersheim: Digitalkamera bei Wohnungseinbruch in Wohnbach erbeutet Am vergangenen Osterwochenende wurde in der Eckgasse von einem unbekannten Täter mit einem Stein die Scheibe einer auf der Gebäuderückseite liegenden Terrassentür eingeworfen. Durch die so entstandene Öffnung konnte der innenliegende Türgriff betätigt und das Einfamilienhaus betreten werden. Hier wurden mehrere Schränke geöffnet und aus einer Schrankwand eine Digitalkamera "Nikon D5000" entwendet. Weitere Schäden konnten an der Haustür sowie an einem Fenster festgestellt werden. Angaben über die Höhe des Sachschadens sind derzeit noch nicht möglich. Der Wert der entwendeten Kamera wurde mit ca. 500 Euro beziffert. Hinweise zu evtl. Beobachtungen erbittet die Polizei in Friedberg, Tel.: 06031/6010. Karben: Auffälliger Rucksack in Groß-Karben aus Pkw entwendet Ein Handwerker war am 29.03.2016, kurz vor 08.00 Uhr, auf einer Baustelle in der Heldenberger Straße, mit dem Be- und Entladen von Werkzeug beschäftigt. In einem unbeobachteten Moment entwendete ein bisher unbekannter Täter den Rucksack des 52-Jährigen aus dessen unverschlossenem Pkw. Im Rucksack befanden sich unter anderem ein Blutdruckmessgerät und zwei "Insulin-Pens" im Wert von jeweils ca. 150 Euro. Bei dem auffälligen Rucksack handelt es sich um einen hellgelben Rucksack mit blauen Trageriemen und der Aufschrift "Neckermann-Reisen". Ein Kühlfach befindet sich auf der Unterseite des Rucksacks. Das Blutdruckmessgerät und die "Insulin-Pens" befanden sich in einer, im Rucksack befindlichen, braunen Umhängetasche der Marke "Vaude". Hinweise erbittet die Polizei in Bad Vilbel, Tel.: 06101/54600. Butzbach: Schwarzen Mercedes beschädigt und geflüchtet Am 24.03.2016, zwischen 07.30 und 13.00 Uhr, befuhr vermutlich ein Pkw mit Anhänger den Parkplatz eines Baumarktes in der Philipp-Reis-Straße. Hierbei streifte der Unbekannte beim Vorbeifahren einen geparkten schwarzen Mercedes. Der Verursacher flüchtete. Am Mercedes entstand ein Schaden von ca. 1.800 Euro. Hinweise zu evtl. Beobachtungen erbittet die Polizei in Butzbach, Tel.: 06033/91100. Erich Müller, Pressestelle
mehr