Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Polizei erbittet Hinweise nach umweltgefährdenden Abfallablagerungen im Bereich Altenstadt

(ots) -

Altenstadt: Umweltgefährdende Abfallablagerungen - Zeugen gesucht

In der Zeit vom 31.03.2015 bis 13.04.2015 wurden im Waldgebiet rund um den Golfplatz Oppelshausen in der Gemarkung Altenstadt -in zwei Fällen- nicht unerhebliche Mengen Abfälle von Unbekannten abgelagert. Die beiden Ablagerungen dürften den gleichen Ursprung haben. Es handelt sich um mehrere Ölbehältnisse, darunter 50-Liter-Fässer und zahlreiche 20-Liter-Kanister, etwa 25 Frontteile von Pkws, neun Pkw- und vier Lkw-Altreifen, zwei rote Schaummatten, mehrere Bäckereikörbe, Druckluftschlauch, Zeltplanen, Fliesen, Kfz-Teile etc. Für die Beförderung der Abfälle dürfte jeweils ein kleinerer Lkw oder ein Transporter benutzt worden sein. Ein Teil des Öls ist aus den Fässern ausgelaufen und in das Erdreich eingedrungen. Die Wasserbehörde ließ das verunreinigte Erdreich ausbaggern. Vorgefundene Gegenstände lassen evtl. vermuten, dass die Ablagerungen auch aus dem Bereich Hanau stammen könnten. Die Ermittler des Kommissariats für "schwere Umweltdelikte" fragen: Wer hat in der fraglichen Zeit verdächtige Beobachtungen im Bereich des Golfplatzes Oppelshausen gemacht? Wer kann Angaben über die Räumung/ Renovierung einer kleineren Kfz-Werkstatt, einer Lagerhalle etc. machen? Hinweise erbittet die Polizei in Gießen unter der Nummer 0641/7006-2456 oder an jede andere Polizeidienststelle.

Erich Müller, Pressestelle

Ort
Veröffentlicht
19. April 2015, 12:02
Autor
Rautenberg Media Redaktion