Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Auseinandersetzung mit Radfahrer in Unterführung am Bahnhof Butzbach ++ Einbrecher scheitern an Haustür in Karben ++ BWM in Nidda verkratzt, Unfallflucht in Rosbach, u.a.

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- Auseinandersetzung mit Fahrradfahrer

Butzbach: In der Unterführung am Bahnhof geriet ein 69-jähriger Butzbacher am Mittwochmorgen, gegen 05.35 Uhr, mit einem Radfahrer in Streit. Der Butzbacher sprach den Radfahrer auf das Durchfahren der Unterführung an und machte ihn auf die Gefährlichkeit der Raserei aufmerksam. Daraufhin stieg der Fahrradfahrer ab, beleidigte den Butzbacher, trat ihm gegen ein Bein und drückte ihn gegen die Mauer. Der Butzbacher trug dabei leichte Verletzungen davon. Die Polizei in Butzbach, Tel. 06033-7043-0, bittet um Hinweise auf den Radfahrer. Er soll zwischen 40 und 50 Jahre alt gewesen sein, 1.70 bis 1.75m groß, mit braunen Augen und kurzen blonde Haaren, die er zum Igelschnitt hochgegelt trug. Der Fahrradfahrer trug eine große braune Brille und war wie ein Monteur oder Bauarbeiter mit dunkelroter langer Hose und einer Art Regenjacke in gelb mit silber glänzenden Streifen bekleidet. Wer Hinweise zum Vorfall oder dem Radfahrer geben kann, wird gebeten sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

*

Abdeckungen der Außenspiegel gestohlen

Butzbach: In der Abt-Möhler-Straße klaute ein Dieb zwischen 20 Uhr am Donnerstag und 07.15 Uhr am Freitag die Abdeckungen der Außenspiegel eines schwarzen Mini Copper S. Die Polizei in Butzbach, Tel. 06033-7043-0, bittet um Hinweise auf den Dieb.

*

An Haustür gescheitert

Karben: Die Haustür eines Einfamilienhauses in der Justus-Liebig-Straße in Klein-Karben versuchten Einbrecher am Donnerstag, zwischen 15 und 16 Uhr, aufzuhebeln. Hebelspuren an der Tür und ein damit verbundener Schaden von etwa 600 Euro lassen darauf schließen. Die Polizei in Friedberg, Tel. 06031-601-0, bittet um Hinweise. Wer sein Haus auch Einbruchsicher machen möchte, der kann dazu die kostenlose Beratung der Kriminalpolizeilichen Beraterin Sylvia Jacob in Anspruch nehmen. Beratungstermine können unter der Telefonnummer 06031-601-153 vereinbart werden.

*

BMW verkratzt

Nidda: Einen Schaden von etwa 200 Euro richtete ein Unbekannter zwischen 17.30 und 20 Uhr am Dienstag an einem weißen 1er BMW an, der in der Abellstraße geparkt war. An der Fahrertür verkratzte der Täter den Lack des PKW. Um Hinweise bittet die Polizei in Nidda, Tel. 06043-984-707.

*

Unfallflucht

Rosbach: Am gestrigen Donnerstag, zwischen 17.50 und 19.20 Uhr, verursachte ein Unbekannter auf dem Parkplatz vor der Sporthalle in der Sportallee in Rodheim einen Unfall Er stieß gegen das linke Heck eines blauen Skoda Roomster und richtete einen Schaden von rund 1500 Euro an dem PKW an. Der Unfallverursacher flüchtete jedoch, weshalb die Polizei in Friedberg, Tel. 06031-601-0, um Hinweise auf ihn bittet.

Ort
Veröffentlicht
27. April 2018, 11:22
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!