Sag uns, was los ist:

(ots) LKR Breisgau-Hochschwarzwald - Eisenbach Am Samstag, den 14.12.2019 kam es gegen 11:10 Uhr in Eisenbach, Bereich Höchst, zu einem Verkehrsunfall. Ein 26jähriger von Eisenbach in Richtung Titisee-Neustadt fahrender Pkw-Führer wollte auf Höhe des Eisenbacher Einkaufsmarktes nach links auf den dortigen Parkplatz abbiegen. Beim Abbiegevorgang überholte ein von hinten kommender Pkw den Abbiegenden, wobei es zur Kollision der beiden Fahrzeuge kam. Am abbiegenden Pkw entstand erheblicher Sachschaden. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt unvermittelt fort, ohne sich vor Ort um die Schadensregulierung zu kümmern. Nach ersten Ermittlungen handelt es sich bei dem flüchtigen Fahrzeug um einen blauen Pkw, der im Bereich der rechten Fahrzeugseite stark beschädigt sein müsste. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Titisee-Neustadt telefonisch in Verbindung zu setzen. Tel. 07651-9336-0. Stand 03:40 Uhr FLZ/as (RTN) Medienrückfragen bitte an: Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Telefon: 0761 / 882-0 freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg Homepage: http://www.polizei-bw.de/ - Außerhalb der Bürozeiten - E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4469159 OTS: Polizeipräsidium Freiburg Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
mehr