Sag uns, was los ist:

Winden: Gleich zwei Auffahrer / Waldkirch: Unbekannte schlägt Passantin mit Gehstock

(ots) /- LANDKREIS EMMENDINGEN - (2 Meldungen)

Winden: Gleich zwei Auffahrer

Gleich zwei Autofahrer reagierten am Dienstagvormittag gegen 09:20 Uhr zu spät auf die Verkehrssituation. Ein Pkw-Fahrer musste auf der Hauptstraße in Niederwinden verkehrsbedingt anhalten. Ein hinterherfahrender 67Jähriger bemerkte dies zu spät und krachte auf den am Fahrzeugheck angebrachten Fahrradträger. Einen Augenblick später wurde aber auch er gerammt, weil eine 74Jährige mit ihrem Pkw ebenfalls nicht mehr reagieren konnte und auf das verunfallte Fahrzeug auffuhr. Personen kamen glücklicherweise nicht zu Schaden, das mittlere Fahrzeug war allerdings nicht mehr fahrbereit und musste durch einen Abschleppdienst geborgen werden.

Waldkirch: Unbekannte schlägt Passantin mit Gehstock

Völlig unklar ist das Motiv einer unbekannten Frau, die am Dienstag um 11:00 Uhr an der "Postkreuzung" eine Fahrrad schiebende Passantin mit ihrem Gehstock attackierte. Beide Frauen begegneten sich auf dem Fußgängerüberweg über die Lange Straße. Die Unbekannte begann grundlos mit Beschimpfungen und schlug schließlich mit ihrem Stock auf die Geschädigte ein. Bei der Täterin handelt es sich um eine etwa 70jährige Frau mit kurzen braunen Haaren, einer großen Brille mit dünnem schwarzem Gestell. Sie trug einen orange-braunen Häkelpullover und führte einen Jack-Russell-Terrier mit sich. Zeugen und Personen, die Hinweise auf die Unbekannte geben können, werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Waldkirch (Tel. 07681 4074-0) in Verbindung zu setzen.

RWK/uh

Ort
Veröffentlicht
22. August 2018, 08:10