Sag uns, was los ist:

Waldshut-Tiengen/Tiengen: Fahrer nicht nüchtern

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- Zwei Autofahrer sind in der Nacht zum Donnerstag, 12.09.2019, in WT-Tiengen aus dem Verkehr gezogen worden, da sie berauscht unterwegs waren. Ein 41 Jahre alter Audi-Fahrer wurde am Mittwochabend, kurz vor 23:00 Uhr, mit gut 1,4 Promille gestoppt. Er war in eine Kontrollstelle der Polizei geraten. Es folgte eine Blutentnahme und die Beschlagnahme seines Führerscheines. Gar keinen Führerschein besaß ein 23-jähriger Mann, der am Donnerstag, gegen 03:00 Uhr, vom Zoll kontrolliert wurde. Zudem stand dieser Fahrer mutmaßlich unter Drogeneinfluss. Ein Drogentest war positiv auf Kokain und THC. Auch dieser Mann musste zur Blutprobe. Außerdem wurde der mitfahrende Besitzer des Autos angezeigt, da dieser seinen Wagen dem Mann ohne Führerschein überließ.

Ort
Veröffentlicht
12. September 2019, 09:34
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!