Sag uns, was los ist:

Rheinfelden: Geld im Automaten vergessen - Finderin tut alles, damit das Geld wieder der rechtmäßigen Eigentümerin übergeben werden kann

(ots) /- Eine ehrliche Finderin hat am Samstag alles dafür getan, dass in einem Bankautomaten vergessenes Geld wieder der rechtmäßigen Eigentümerin übergeben werden konnte. Möglicherweise war der vorweihnachtlichen Einkaufsstress dafür verantwortlich, dass eine Frau es versäumt hatte, ihre angeforderten 200 Euro aus dem Ausgabeschacht eines Bankterminals zu nehmen. Schnurstracks ging sie zu ihrem vor der Bank geparkten Wagen und fuhr davon. Sie beachtete auch eine hinterher rennende Frau nicht. Diese Frau hatte nämlich das Geld entdeckt und wollte es der "Verliererin" wieder bringen. Die Finderin merkte sich das Kennzeichen, ging zum Polizeirevier und übergab den Beamten das Geld, mit der Bitte, die Eigentümerin heraus zu finden. Das taten die Beamten und so konnte das Geld der Fahrzeughalterin übergeben, die es tatsächlich abgehoben und dann vergessen hatte. Wie die Kollegen vom Polizeirevier anmerkten, ein schönes vorweihnachtliches Geschenk und ein tolles Bürgerverhalten.

ma

Ort
Veröffentlicht
17. Dezember 2018, 14:34
Autor