Sag uns, was los ist:

Lörrach: Brandmelder verhindert Schlimmeres

(ots) /- Am Dienstagabend, gegen 20.20 Uhr, vernahm ein Anwohner in der Wölblinstraße einen piepsenden Rauchmelder aus der Nachbarswohnung. Er informierte die Feuerwehr und die Polizei. Tatsächlich stellte die Feuerwehr in der Wohnung eine Rauchentwicklung fest. Offensichtlich war das Essen auf dem eingeschalteten Herd vergessen worden. Die Bewohner befanden sich zum Zeitpunkt des Einsatzes nicht im Haus. Die Feuerwehr Lörrach war mit vier Fahrzeugen und 24 Mann im Einsatz. Ein Sachschaden entstand nicht.

kj

Ort
Veröffentlicht
07. November 2018, 09:51
Autor