Sag uns, was los ist:

Landkreis Breisgau Hochschwarzwald: Abschlussmeldung zu - Verkehrsunfall auf der B31 Höhe Himmelreich, Vollsperrung der Strecke

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- Wie die Ermittlungen der Verkehrspolizei zwischenzeitlich ergaben trug sich der Unfall, welcher am gestrigen Abend eine stundenlange Vollsperrung der B31 Höhe Himmelreich nach sich zog, vermutlich folgendermaßen zu.

Ein 27jähriger Autofahrer geriet nach der Einmündung Himmelreich aus bislang ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr und streifte zunächst den Anhänger eines entgegen kommenden Lkws. Anschließend kollidierte er frontal mit einem hinter dem Lkw fahrenden Auto. Die Insassen dieses Pkw wie auch der 51jährige Lkw-Fahrer zogen sich glücklicherweiseund nur leichte Verletzungen zu. Der 27jährige Unfallverursacher und sein 69jähriger Beifahrer wurden schwer verletzt und mussten zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. An allen drei Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden, der noch nicht beziffert werden kann.

Aufgrund der notwendigen Vollsperrung der B31 wurden Umleitungen eingerichtet, weshalb es über mehrere Stunden zu Verkehrsbeeinträchtigungen kam.

Die Fahrbahn wurde um 20:00 Uhr wieder frei gegeben.

lr

  • Erstmeldung vom 14.05.2019 -

Am Dienstag, 14.05.2019, gegen 17.15 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen. Aufgrund der beschädigten und nicht fahrbereiten Fahrzeuge ist die Strecke aktuell voll gesperrt. Eine örtliche Umleitung ist eingerichtet. Über Anzahl der Verletzten und genaue Schadenshöhe ist derzeit noch nichts bekannt. Die Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten laufen. Stand: 18.15 Uhr

FLZ/Mo

Ort
Veröffentlicht
15. Mai 2019, 11:18
Autor
whatsapp shareWhatsApp