Sag uns, was los ist:

Festnahme am Hauptbahnhof

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- Aufgrund eines Haftbefehls konnte die Bundespolizei einen 39-Jährigen am Hauptbahnhof Freiburg festnehmen.

Bei der Überprüfung eines 39-Jährigen am Hauptbahnhof Freiburg am Dienstagmittag stellte die Bundespolizei einen offenen Haftbefehl fest. Der deutsche Staatsangehörige war wegen Besitz von Betäubungsmitteln zu einer Geldstrafe in Höhe von 1200 Euro verurteilt worden. Da er die Strafe bisher nicht bezahlt hatte wurde er zur Festnahme ausgeschrieben. Auch bei der Kontrolle durch die Bundespolizei konnte der Mann den Betrag nicht aufbringen. Er wurde deshalb festgenommen und in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert. Zudem war der 39-Jährige zur Aufenthaltsermittlung wegen Besonders schwerem Fall des Diebstahls gesucht. Auch die Justiz in Österreich hatte in, im Schengener Informationssystem, zur Aufenthaltsermittlung ausgeschrieben. Beiden Behörden konnte die Bundespolizei die feste Adresse des Mannes für die nächsten 40 Tage mitteilen.

Ort
Veröffentlicht
04. September 2019, 07:58
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!