Sag uns, was los ist:

36-jährige Frau von unbekanntem Mann sexuell belästigt - Zeugenaufruf

(ots) /- Altstadt - Am Abend des 14.06.2018 teilte eine 36-jährige Frau mit Wohnsitz in Hessen der Kriminalpolizei Freiburg mit, dass sie in der Nacht vom 13. auf den 14.06.2018 in Freiburg war und gg. Mitternacht in der Innenstadt auf Höhe der Kaufhäuser Breuninger und Karstadt von einem bislang unbekannten Mann angesprochen sowie - nachdem sie nicht auf die Kontaktaufnahme einging - erst an die Schulter und dann an die Brust gegriffen wurde. Als die Frau den Mann wegschubste, gab er ihr eine Ohrfeige und entfernte sich lachend von der Örtlichkeit.

Der bislang unbekannte Mann wird von der Frau wie folgt beschrieben:

  • mittleres Alter, ca. 25 bis 40 Jahre alt,
  • eritreisch/äthiopische Erscheinung,
  • schmächtige Statur,
  • ca. 165 cm groß,
  • sprach gebrochenes Deutsch,
  • trug eine dunkelfarbene, enge Jeans sowie eine blau-weiße Sportjacke (Art Windbreaker) mit übergezogener Kapuze.

Die Kriminalpolizei Freiburg hat die Ermittlungen aufgenommen.

Zeugen und mögliche Hinweisgeber werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0761 882 5777 mit der Kriminalpolizei in Verbindung zu setzen. Diese Rufnummer ist rund um die Uhr erreichbar.

Die Frau war vor der Tat zu Fuß von der Johanneskirche über die Kaiser-Joseph-Straße in Richtung Karlstraße unterwegs. Auch Feststellungen, die im Zeitraum vor der Tat in diesem Bereich gemacht wurden, können für die Ermittler von Bedeutung sein.

dk

Ort
Veröffentlicht
15. Juni 2018, 10:30
Autor