Sag uns, was los ist:

(ots) Am Freitagabend, kurz nach 21:00 Uhr, wurde über Notruf ein schwerer Verkehrsunfall auf der L137, zwischen Efringen-Kirchen/Istein und der Autobahnmeisterei gemeldet. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr ein Pkw BMW, besetzt mit zwei Personen, die L 137 von Istein in Richtung Kleinkems. In einer langgezogenen Linkskurve kam der Pkw aus bislang unbekannter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum. Der 19-jährige Fahrer wurde im Pkw eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden. Er wurde bei dem Unfall, wie sein 20-jähriger Beifahrer, schwer verletzt. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro. Der Baum musste von der Feuerwehr gefällt werden. Neben Rtw und Notarzt war ein Rettungshubschrauber im Einsatz. Zur Bergung und Unfallaufnahme musste die L137 für die Dauer von ca. 2 Stunden gesperrt werden. Mögliche Zeugen des Verkehrsunfalls werden gebeten, sich beim Polizeirevier Weil am Rhein, Tel. 07621/97970, zu melden. VV / FLZ Medienrückfragen bitte an: Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Telefon: 0761/882-0 freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg Homepage: http://www.polizei-bw.de/ - Außerhalb der Bürozeiten - E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4468870 OTS: Polizeipräsidium Freiburg Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
mehr