Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Verkehrsunfallflucht mit schwer verletztem Jogger

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - Frechen- Königsdorf

Schwer verletzter Jogger wurde nach Verkehrsunfall an der Unfallstelle zurückgelassen.

Am Freitagabend, 07.09.2012, gegen 23:20 Uhr wurden Polizei und Rettungsdienst nach Frechen Königsdorf auf die Brauweilerstraße gerufen. Am Kreisverkehr Brauweilerstraße/ Römerhofallee fanden Passanten einen auf dem Rondell des Kreisverkehrs liegenden Mann vor, der offensichtlich schwer verletzt war. Möglicherweise hatte sich folgendes zugetragen: Der 24- jährige Mann aus Königsdorf befand sich vermutlich joggenderweise zu Fuß auf der Brauweilerstraße. In Höhe des Kreisverkehrs beabsichtigte er die Römerhofallee in Richtung Brauweiler zu überqueren. Hier wurde er durch ein Fahrzeug angefahren, welches aus der Römerhofallee (Wohngebiet Atrium) kam. Das beteiligte Fahrzeug hatte sich vor Eintreffen der Rettungskräfte unerkannt von der Unfallstelle entfernt.

Der 24- jährige erlitt durch den Zusammenstoß schwerste Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.

Die Polizei hat die Ermittlungen nach dem flüchtigen Fahrzeug aufgenommen. Nach ersten Erkenntnissen handelt es sich bei dem Fahrzeug um einen hellen PKW der Marke BMW, 3- er Reihe ( Typ E36), älteres Modell. Das Fahrzeug müsste linksseitig Beschädigungen am Blinker und an der Seitenscheibe aufweisen.

Zeugen, die Hinweise auf das Fahrzeug oder den Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei im Rhein-Erft-Kreis unter 02233- 520 zu melden.

Ort
Veröffentlicht
08. September 2012, 06:40
Autor
whatsapp shareWhatsApp