Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Rollerfahrer schwer verletzt

(ots) - Bei dem Zusammenstoß seines Leichtkraftrades mit

einem PKW verletzte sich ein 56-jähriger Fahrer schwer.

Am Montagnachmittag (26. September), 16.00 Uhr, fuhr ein

33-Jähriger mit seinem Auto auf der Kölner Straße in Fahrtrichtung

Frechen. Er stoppte, um einen PKW von einer rechtsseitig gelegenen

Firmeneinfahrt in den Verkehr einfahren zu lassen. Der 53-jährige

Führer dieses PKW fuhr bis zur durchgezogenen Linie vor, um

verbotswidrig nach links in Fahrtrichtung Köln abzubiegen. Dort

kollidierte sein Fahrzeug mit einem Roller, der zu diesem Zeitpunkt

an dem haltenden Auto des 33-Jährigen vorbeifuhr. Der Fahrer des

Rollers stürzte über die Motorhaube des 53-Jährigen auf die Straße.

Er wurde mit schweren Verletzungen in eine Universitätsklinik

eingeliefert. An seinem Roller und dem PKW entstand Sachschaden. Ob

der Rollerfahrer mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs war, wird

zur Zeit ermittelt.

Ort
Veröffentlicht
28. September 2010, 09:15