Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Ingewahrsamnahme nach Sachbeschädigung und Widerstand - Frechen

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- Dank einer aufmerksamen Zeugin gelang es der Polizei, zwei Tatverdächtige zu stellen.

Am Samstag (25. Mai) meldete sich eine Passantin um 01.07 Uhr über den Notruf 110 bei der Polizei. Sie beobachtete auf der Aachener Straße zwei junge Männer, die am Bahnhof Königsdorf auf dem Bahnsteig im Bereich der Sitzgelegenheiten gegen Glasscheiben traten und diese beschädigten. Mit einer guten Personenbeschreibung im Gepäck begaben sich mehrere Streifenwagen zum Tatort. Beide Tatverdächtige wurden im Bereich des Bahnhofs angetroffen. Während ein 19-jähriger Elsdorfer seinen Fluchtversuch nach klarer Ansprache der Polizei abbrach, setzte ein 18-jährige Frechener seine Flucht zu Fuß fort. Er konnte jedoch schnell eingeholt und gestellt werden. Beim Zugriff leistete der Frechener Widerstand. Er wurde in Gewahrsam genommen und der Wache zugeführt, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde (Atemalkoholtest 1,74 Promille). Der ebenfalls alkoholisierte Elsdorfer (Atemtest: 1,58 Promille) wurde nach Personalienfeststellung am Einsatzort entlassen. Beide Personen erwartet nun ein Strafverfahren. (mp)

Ort
Veröffentlicht
26. Mai 2019, 07:30
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!