Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Einbrecher auf der Flucht gestellt

(ots) - Nach einem versuchten Kioskaufbruch endete die

Flucht eines 18-Jährigen in "den Fängen" der Polizei.

Am Samstag (20. November), 03.15 Uhr, informierte ein Anwohner die

Polizei über den Versuch von zwei Tätern, die Fensterscheibe eines

Kiosk an der Arnikastraße einzuwerfen. Ein Täter war beim Eintreffen

der Polizei noch am Kiosk und konnte auf seiner Flucht festgenommen

werden. Die Personalien eines weiteren 18-Jährigen, der später in der

Nähe des Kioskes angetroffen wurde, wurden überprüft und

festgehalten, da auf ihn die Personenbeschreibung des zweiten Täters

passte. Der Festgenommene wurde nach seiner Vernehmung und

erkennungsdienstlichen Behandlung wegen fehlender Haftgründe

entlassen. Ein Zugriff auf die Waren in dem Kiosk war den Tätern

nicht möglich, da sie mit einem Stein nur die äußere Scheibe der

Doppelverglasung zerstörten.

Ort
Veröffentlicht
22. November 2010, 13:03
Autor