Veröffentlicht
26. März 2019, 09:04
Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Abonnenten: 1

190326-2: Festnahme nach Raub/ Frechen

(ots) /- Am Montagabend (25. März) hat ein 17-Jähriger einen 13-Jährigen beraubt. Die Polizei stellte ihn im Rahmen der Fahndung. Gegen 20:15 Uhr trafen der 17-Jährige und der 13-Jährige am Busbahnhof an der Dr.-Tusch-Straße aufeinander. Bereits am Nachmittag waren sie in Streitigkeiten verwickelt, die polizeilich geklärt werden mussten. Der 17-jährige Frechener bedrohte den 13-Jährigen nach dessen Angaben mit einem Messer und raubte eine Designerkappe. Der Täter floh in Richtung "Platz der deutschen Einheit". Dort stellten Polizisten den 17-Jährigen. Sie nahmen ihn vorläufig fest und brachten ihn zu einer Polizeiwache. Ihn erwartet ein Strafverfahren wegen schweren Raubes. Der 13-Jährige wurde ebenfalls zur Polizeiwache gebracht und dort von seinem Vater abgeholt. (bb)

Kommentieren
Teilen
Veröffentlicht
26. März 2019, 09:04
Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Abonnenten: 1