Sag uns, was los ist:

Wohnung nahe Papenhagen nach Brand nicht bewohnbar

(ots) /- Am Morgen des 14.12.2018, gegen 06:50 Uhr, wurde die Polizei über einen Brand in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in Schönenwalde bei Papenhagen informiert. Polizei-, Feuerwehr- und Rettungskräfte sind alarmiert worden. Verletzt wurde augenscheinlich niemand.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand brach das Feuer offenbar unbemerkt auf dem Küchentisch aus und verursachte eine starke Rauch- bzw. Rußbildung. Durch die Verrußung sämtlicher Einrichtungsgegenstände in der gesamten Wohnung ist diese derzeit unbewohnbar. Die Bewohnerinnen konnten bereits anderweitig untergebracht werden. Der eingetretene Schaden beträgt etwa 500 Euro.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachts der fahrlässigen Brandstiftung aufgenommen.

Ort
Veröffentlicht
14. Dezember 2018, 11:04
Autor