Sag uns, was los ist:

190125 - 97 Frankfurt-Westend: Seniorin von Trickdieben bestohlen

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- (ne) Eine 77-jährige Frau aus der Schumannstraße büßte gestern Mittag ihren wertvollen Schmuck an zwei Gauner ein, die sich als Mitarbeiter von Unitymedia ausgaben.

Die beiden Täter, ein Mann und eine Frau, klingelten bei der 77-Jährigen. Als die Seniorin ihnen öffnete, gaben sie vor für Unitymedia zu arbeiten und in die Wohnung zu müssen. Während die unbekannte Frau die 77-Jährigen in ein Gespräch verwickelte, schaute sich der Mann nach Wertgegenständen um. Mit Goldketten und Ringen im Wert von mehreren Tausend Euro verließen die beiden Gauner die Wohnung anschließend. Erst jetzt bemerkte die Seniorin den Diebstahl.

Sie beschrieb die beiden Unbekannten wie folgt: Die Frau war etwa 30-35 Jahre alt, hatte ein kräftige Statur, schwarze Haare und roch auffallend nach Rauch.

Der Mann war ebenfalls ca. 30-35 Jahre alt, hatte ein südländisches Erscheinunsgbild, dunklen Teint, schwarze Haare und einen Rahmenbart. Beide Personen trugen dunkelblaue Kleidung mit Unitymedia Schriftzug.

Ort
Veröffentlicht
25. Januar 2019, 11:08
Autor
whatsapp shareWhatsApp