Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

180904 - 837 Frankfurt-Niederrad: Ältere Dame getäuscht

(ots) /- (mc) Gestern Vormittag (03. September 2018) wurde die Gutmütigkeit einer Frankfurterin in der Adolf-Miersch-Straße ausgenutzt, um sie um knapp 70 Euro zu erleichtern.

Zwischen 10.30 Uhr und 11.00 Uhr wurde die 77-Jährige vor ihrem Haus durch einen ihr unbekannten Mann aufgehalten. Er täuschte die Frau, um sich Zutritt zu ihrer Wohnung zu verschaffen. Dort durchsuchte er in Windeseile mehrere Zimmer und entwendete eine Geldbörse mit Bargeld. Im Anschluss flüchtete er.

Er wird wie folgt beschrieben:

Männlich, ca. 50 Jahre alt, südosteuropäisches Erscheinungsbild, ca. 1,70 - 1,75 m groß, schmale Statur, dunkle kurze Haare und bekleidet mit einer schwarzen Jacke, dunklen Hose und Schuhen und einer Plastiktragetasche. Er sprach gebrochenes Deutsch und wirkte insgesamt ungepflegt.

Die Polizei Frankfurt sucht Zeugen, die zur Person oder dem Tatgeschehen Hinweise geben können. Sie werden gebeten, sich unter der Rufnummer 069 / 755 - 53111 oder bei jeder anderen Dienststelle zu melden.

Ort
Veröffentlicht
04. September 2018, 09:24
Autor