Sag uns, was los ist:

141130 - 835 Ostend: 35-Jähriger überfallen

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - Am Samstagmorgen um 09.15 Uhr wurde ein 35-Jähriger in der Theobald-Christ-Straße von zwei Männern überfallen und seiner Barschaft beraubt.

Die Täter hatten ihn wahrscheinlich kurz zuvor beim Verlassen einer Bankfiliale in der Hanauer Landstraße beobachtet und folgten ihm anschließend über die Theobald-Christ-Straße in Richtung Zoo.

Im Bereich der Hausnummer 24 näherte sich dann ein Täter dem 35-Jährigen von hinten und packte ihn mit einer Hand am Kopf, während er ihm mit der anderen Hand eine abgebrochene Glasflasche an den Hals hielt und ihn in einen Hinterhof zog. Hier kam der zweite Täter hinzu und öffnete dem 35-Jährigen die Jacke. Bei dem Versuch ihm die Umhängetasche wegzureißen, wurde die Tasche beschädigt und etwa 500 Euro fielen auf den Boden.

Die Täter sammelten die Geldscheine ein und flüchteten in Richtung Hanauer Landstraße. Dabei rief ein Täter in russischer Sprache "dawaj-dawaj!" ("Schnell, schnell!").

Der 35-Jährige erlitt bei dem Überfall eine leichte Kratzwunde am Hals.

Nach den Tätern wird gefahndet:

  1. Täter (mit abgebrochener Flasche): ca. 185 cm groß, normale bis stämmige Statur, schwarze Kapuzenjacke, dunkelblaue Jeans 2. Täter: ca. 175 cm groß, dünne Statur, kurze blonde Haare, blauer Adidas-Jogginganzug, schwarzes Halstuch, hellblaue Handwerkerhandschuhe

Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter 069/755 53111 entgegen.

Ort
Veröffentlicht
30. November 2014, 10:17
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!