Sag uns, was los ist:

Bundespolizei stellt gestohlenen Transporter sicher

(ots) - Einen vermutlich in Frankreich gestohlenen Mercedes Sprinter konnten Bundespolizisten am Samstag auf der Bundesautobahn 12 sicherstellen.

Es war gegen 16:30 Uhr als eine Streife der Bundespolizei auf einen in Richtung Polen fahrenden Kleintransporter aufmerksam wurde. An der Anschlussstelle Frankfurt (Oder) - Mitte lotsten die Beamten den Mercedes Sprinter zur Kontrolle von der Autobahn.

Am Steuer saß ein 24-jähriger Mann aus Polen, der keinerlei Dokumente für das Fahrzeug vorlegen konnte. Die angebrachten polnischen Kennzeichen gehörten zu einem im September 2013 in Polen gestohlenen Transporter. Jedoch gehörten diese Kennzeichen nicht zu dem kontrollierten Sprinter. Bei der Überprüfung der FIN (Fahrzeugidentifizierungsnummer) fanden die Beamten heraus, dass der Sprinter aktuell noch in Frankreich zugelassen ist.

Da die Bundespolizisten hier von einem Diebstahl ausgingen, nahmen sie den polnischen Fahrer vorläufig fest und stellten den Kleintransporter sicher.

Zuständigkeitshalber hat die Polizei Brandenburg die weitere Bearbeitung in dem Fall übernommen.

Ort
Veröffentlicht
05. Mai 2014, 11:30
Autor