Sag uns, was los ist:

140819 - 572 Bundesautobahn A 5: Schwerer Verkehrsunfall

(ots) - Glück im Unglück hatte ein 64 Jahre alter Pkw-Fahrer, der sich gestern Vormittag, gegen 10.45 Uhr, mit seinem Kia Sorento kurz vor dem Bad Homburger Kreuz überschlug und nur leichte Verletzungen davon trug.

Nach den ersten Ermittlungen war der Mann auf dem linken Fahrstreifen der A 5 in Richtung Kassel unterwegs und kam vermutlich infolge Aquaplaning ins Schleudern. Hierbei streifte er zunächst einen daneben auf dem rechten Fahrstreifen fahrenden Audi A 4, stieß dann gegen die Schutzplanke und überschlug sich.

Wegen der Landung des Rettungshubschraubers musste die Fahrbahn Richtung Kassel für ca. 20 Minuten gesperrt werden; es kam deshalb zu Behinderungen.

Der entstandene Schaden wird auf 10.000.- Euro (Kia) bzw. 3.000.- Euro (Audi) beziffert.

Ort
Veröffentlicht
19. August 2014, 09:05
Autor